< Startseite

   @ Kontakt
 
    
> Über uns
> Kita/Schule
> Literaturliste
> Infothek
> Infos - Recht
> Bildergalerie
> Presseschau
> Links
> GLL intern
> Impressum


   > News      > Termine      > Newsletter > Gästebuch

   

Literaturliste


In der Literaturliste suchen

August 2002    

                       
Abgeschoben, isoliert, vergessen.; Theunissen, Georg
Schwerstgeistigbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene in Anstalten.
Beiträge zur Sozialpsychiatrie, Behindertenpädagogik, ästhetischer Praxis und soziale Integration.
Mit Abb.; 195 S.; R.G. Fischer Verlag 1990; 4. A.; DM 34,00

Alle zusammen ist noch lange nicht gemeinsam
Kritische Rückschau auf 15 Jahre Integration und der Blick nach vorneGerlinde Lill
1996 FIPP Verlag Berlin

"Behindert" ein kritisches Handbuch
Ernst Klee, Fischer Verlag GmbH

Behinderte und Nichtbehinderte lernen gemeinsam; Hrsg. Eberwein, Hans
Handbuch der Integrationspädagogik
452 S.; Beltz 1994; 3.aktualis. und erweiterte Ausgabe; DM 58,00

Behinderte Kinder und Jugendliche; Feuser, Georg
Zwischen Integration und Aussonderung
280 S.; Wiss. Buchgesellschaft 1995; DM 39,80

Behinderte Kinder gemeinsam mit anderen; Raith, Xenia u. Wernerrororo 1982
Beiträge zur pädagogischen Arbeit mit Behinderten; Hrsg. v. Günder, Richard
unter den Aspekten der Integration und der Normalisierung
(Schriften der Deutschen Vereinigung für öffentliche und private Fürsorge. Arbeitshilfen 32)
121 S.; Kohlhammer-Verlag 19987; DM 33,00

Betrifft Integration; Bleidick, Ulrich
behinderte Schüler an allgemeinen Schulen.;
Konzepte der Integration: Darstellung und Ideologiekritik.;
(Beiträge zur Pädagogik der Behinderten, 8)
Zahlr. Abb. u. Tab.; 190 S.; Wiss.-Verlag Spiess 1988; DM 29,00

Berufliche Integration Behinderter; Hrsg. Windisch, M. / Miles-Paul O.
Wege - Erfahrungen - Perspektiven
Uni-Gesamthochschule Kassel; November 1996

Berufsschüler ohne Berufschance?; Kloas, Peter W. / Stenger, Horst
Eine Analyse zu den Berufsproblemen, der sozialen Herkunft
und den Maßnahmen der beruflichen
Integration lernbehinderter und lerngestörter Jugendlicher.;
(Schriften zur Berufsbildungsforschung) Hrsg. BIBB;
175 S.; Beuth Verlag 1982, DM 28,00

Chancen der Integration durch Sport; Scheid, Volker
( Behinderte machen Sport )
23 Abb.; 27 Tab.; 232 S.; Meyer & Meyer Fachverlag 1994; DM 29,80

Das Pferd als Partner des Behinderten.; Vogel, Helga
Integration und Rehabilitation durch Reiten.
Zahlr. Farb. Abb.;86 Zeichnungen; 218 S.; Verlag Müller-Rüschlikon 1987; DM 49,80

Das Flämingmodell
Gemeinsamer Unterricht für behinderte und nichtbehinderte Kinder an der Grundschule
Beltz-Verlag, Grüne Reihe

Das Normalisierungsprinzip
Walter Thimm, Bundesvereinigung der Lebenshilfe

Die Gesellschaft der Behinderer
das Buch zur Aktion Grundgesetz
rowohlt Verlag 1997

Die Integration von Lernbehinderten; U.a. von Haeberlin, Urs / Bless, Gerhard / Moser, Urs
Versuche, Theorien, Forschungen, Enttäuschungen, Hoffnungen.
Ergänzt mit einem neuen Kapitel zum Schicksal von begabten Kindern in Integrationsklassen
und mit einem Bericht über eine Vergleichsuntersuchung in Deutschland.
(Beiträge zur Heil- und Sonderpädagogik
57 Abb., 148 Tab.; 368 S.; Haupt Verlag 1991; 2.erw. Ausg.; DM 29,00

Ein Dach Für Euer Leben
Erfahrungen von Eltern für Eltern
Elterngruppe integratives Wohnen
Sellstverlag 1996

Förderung der Integration von Schwerbehinderten am Arbeitsplatz
Sozialpsychologische und arbeitsplatztechnische Perspektiven;
(Berichte des Wuppertaler Kreises e.V. Deutscher Verein zur Förderung der Weiterbildung 
von Führungskräften, 29) 168 S.; Deutscher Wirtschaftsdienst 1986; DM 29,80

Gemeinsame Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder; Miedaner, Lore
Materialien zur pädagogischen Arbeit im Kindergarten ( DJI Materialien / Integration behinderter Kinder)
Mit Abb.; 353 S.; Deutsches Jugendinstitut 1991; 2.A.; DM 29,80

Gemeinsam Spielen, Lernen, Leben
Behinderte Kinder gemeinsam in Kindergarten und Schule
Hrsg. GEW NRW

Geistige Behinderung und Soziale Kompetenz; Holtz, Karl-Ludwig
Analyse und Integration psychologischer Konstrukte
13 Abb.; 16 Tab.; 226 S.; Edition Schindele 1994; DM 36,00

Geschützte Arbeit ; Badelt, Christoph
Alternative Beschäftigungsformen zur beruflichen und sozialen Integration behinderter Menschen
195 S.; 24 X 17 cm; Boehlau-Verlag 1992; DM 54,00

Handbuch Integration und Ausgrenzung ; Hrsg. v. Zwierlein, Eduard
Behinderte Menschen in der Gesellschaft.;
704 S.; Luchterhand Verlag 1995; DM 120,00

Ich bin doch auch noch da
Aus der Arbeit mit Geschwistern behinderter Kinder
Marlies Winkelheide
1992, Trialog Verlagsgesellschaft Bremen

Integration - Die Vielfalt als Chance; Hrsg. Haberl, Herbert
Möglichkeiten der Montessori - Pädagogik
Herder Verlag 1995

Integrativer Unterricht in der Grundschule; Feuser, Georg / Meyer, Heike
Ein Zwischenbericht
Verlag Jarick Oberbiel; DM 27,80

Integrativer Unterricht in der Grundschule; Jaumann O. / Riedinger W.
Verlag Diesterweg 1996

Integration sprachbehinderter Schüler in die Regelschule; Günter, Herbert
Eine empirische Untersuchung zur schulischen Integration in der
Einschätzung und Beurteilung durch Sprachheilpädagogen in der Bundesrepublik Deutschland.;
(3); Hrsg. Grohnfeldt, Manfred
10 Abb.; 232 S.; Wiss.-Verlag 1995; DM 39,80

Integration verändert Schule
Konzepte der Arbeit sonderpädagogischer Förderzentren
(Lebenswelten und Behinderung, 3) Zusammengestellt von Mohr, Hans
Mit Abb. u. Tab.; 222 S.; Feldhaus Verlag 1993; DM 29,80

Integration von Schülern mit Verhaltensstörungen; Hrsg. Mutzeck, Wolfgang / Pallasch, Waldemar
Praktische Modelle und Versuche.
Mit Abb.; 272 S.; Deutscher Studienverlag 1991; 3. A.; DM 44,00

Integration von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung; Mühl, Heinz
Gemeinsame Erziehung mit Nichtbehinderten in Kindergarten und Schule
114 S.; Wiss.-Verlag Spiess 1987, DM 24,00

Integrative Schule. Integrativer Unterricht; Schöler, Jutta
Ratgeber für Eltern und Lehrer. (Sachbuch).
Mit Abb.; 351 S. Rowohlt 1993; DM 19,90

Integrationsklassen in Hamburg; Wocken, Hans /Antor, Georg
Erfahrungen - Untersuchungen - Anregungen
Verlag Jarick Oberbiel; DM 29,80

Italienische Verhältnisse, insbesondere in den Schulen von Florenz
Jutta Schöler, Verlag Klaus Guhl

Katharina und Tim ; Batton, Johannes / Gundlach Sigi
Zwei behinderte Kinder
Der Kampf um ihre schulische Integration und die Folgen
143 S.; skript-Verlag 1990; DM 24,80

Kooperation zwischen Sonder- und Regelschule; Kranz-Uftring, Hilde
Eine Chance zur Integration behinderter Schüler80 S.; skript-Verlag 1995; DM 22,00

Lebensbedingungen behinderter Erwachsener; Windisch, Matthias / Kniel, Adrian
Eine Studie zu Hilfsbedarf, sozialer Unterstützung und Integration
9 Abb.; 50 Tab.; 172 S.; Deutscher Studienverlag 1994; DM 29,80

Lernbehinderte in der Schule. Integration oder Segregation?; Randoll, Dirk:
( Studien und Dokumentation zur vergleichenden Bildungsforschung )
Mit Abb. und Tab.; 275 S.; Boehlau Verlag 1991; Anhang: Erhebungsinstrumentarien.; DM 40,00

Mach doch mit!; Theilen, Ulrike
Lebendiges Lernen mit schwerstbehinderten Kindern
Ernst Reinhard Verlag 1994

Namenlos - Geistig Behinderte verstehen; Niedecken D.
Piper Verlag 1989

Nicht Behinderte Begegnung - Begegnung mit Behinderten
Amt für Jugendarbeit der EKvW, Haus Villigst
Recklinghäuser Werkstätten, 1990

Nichts Besonderes; Lüpke, Klaus v.
Zusammen- Leben und Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderungen
Klartext-Verlag 1995; DM 19,80

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden; Hrsg. Heiden, Hans-Günter
Verlag rororo 1996

Schritte aufeinander zu; Schuchardt, Erika:
Soziale Integration Behinderter durch Weiterbildung. Zur Situation in der Bundesrepublik Deutschland.;
Aus der Projektförderung des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft.
Zahlr. Abb. u. Tab.; 380 S.; Klinkhardt Verlag 1987; DM 43,00

Schwer vermittelbar. Spezielle berufliche Eingliederungshilfen.
Hrsg. Speck, Otto / Kanter, Gustav O.
Aufgezeigt am Modell ‘Pro Integration e.V.’;
Mit Abb.; 2 Tab.; 105 S.; E. Reinhardt Verlag 1992; DM 26,80

Schwerbehinderte in Betrieb; Wolfin, Eckhard / Schmidt, Hans
Rahmenbedingungen und Maßnahmen für die erfolgreiche Integration (Arbeitshefte Personalwesen)
17 Abb. u. Tab.; 126 S.; I.H. Sauer Verlag 1993; DM 32,00

Sexualpädagogische Materialien für die Arbeit mit geistig behinderten Menschen
Bundesvereinigung Lebenshilfe (Hrsg.)
Beltz Verlag 1995

Sono Bambini. Es sind Kinder; Schöler, Jutta
Die Aufgabe einer gemeinsamen Schule für behinderte und nichtbehinderte Kinder in Italien
und der Bundesrepublik Deutschland.; Mit Abb.; 247 S.;
Verlag Klaus Guhl 1994; DM 39,80

"... und um mich kümmert sich keiner"
Die Situation der Geschwister behinderter Kinder
Ilse Achilles
1995/97 Piper Verlag München

Über die große Schwelle; Ellger-Rüttgardt S. / Blumenthal W.
Junge Menschen mit Behinderungen auf dem Weg von Schule in Arbeit und Gesellschaft
Interdisziplinäre Schriften zur Rehabilitation Bd. 6
Universitätsverlag Ulm GmbH 1997

Väter behinderter Kinder
Geschichten aus dem Alltag
Kurt Kallenbach (Hrsg.)
Rowohlt 1994

Weder Küsse noch Karriere; Amade, Sigrid
Erfahrungen behinderter Frauen; Die Frau in der Gesellschaft
Fischer-Verlag

Wer hilft weiter?
Kindernetzwerk - Syndrome, Therapien und Selbsthilfegruppen
Schmidt Romhild Max, ISBN 3-7950-1906-0; DM 45,00

Wohnortnahe Integration; Heyer, Peter / Preuss-Lausitz, Ulf / Zielke, Gitta
Gemeinsame Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder in der Uckermark-Grundschule in Berlin.
(Veröffentlichung der Max-Traeger-Stiftung, 13)
Mit Abb. u. Tab.; 211 S.; Juventa Verlag 1990; DM 32,00

Zusammenspiel. Begleitbuch für die Bände I / IV
I
ntegration Behinderter beim Spielen und Lernen
Red.: Kinzel, Anneli
Zahlr. Abb.; 55 S.; Verlag an der Ruhr 1994; DM 12,00

Zusammenspiel I
Sich ausdrücken - sprachlich und spielerisch
Integration Behinderter beim Spielen und Lernen
Red.: Kinzel, Anneli
Zahlr. Abb.; 107 S.; Verlag an der Ruhr 1994; DM 32,00

Zusammenspiel II
Soziales Lernen über Bewegungs-, Kreis und Rollenspiele
Integration Behinderter beim Spielen und Lernen
Zahlr. Abb.; 86 S.; Verlag an der Ruhr 1994; DM 28,00

Zusammenspiel III
Tanz, Musik und Fotografie
Integration Behinderter beim Spielen und Lernen
Zahlr. Abb.; 106 S.; Verlag an der Ruhr 1994; DM 32,00

Zusammenspiel IV
Malen, Basteln und Werken mit verschiedenen Materialien
Integration Behinderter beim Spielen und Lernen
Zahlr. Abb.; 80 S.; Verlag an der Ruhr 1994; DM 28,00

Zusammenspiel I - IV und Begleitheft
I
ntegration Behinderter beim Spielen und Lernen
Alle 5 Bände; Verlag an der Ruhr 1994; DM 98,00

 

Kinderbücher

Als die Steine noch Vögel waren
Marjaleena Lembcke
Nagel & Kimche 1998

Albin Jonathan - Unser Bruder mit Down-Syndrom; Halder, C.
Selbsthilfegruppe Down-Syndrom Erlangen

Blumen für Angie; Bongartz, Dieter
(Ab 8 J.); Erzählung
76 S.; Patmos Verlag 1994; DM 19,80

Carla - Eine Geschichte über Epilepsie; Schröder, Silke / Reuter Elisabeth
Ellermann-Verlag

Der himbeerrote Drachen; Bydlinski, Georg / Stolarczyk, Piotr.
Mit zahlr. Bunten Bildern, 29 cm, Pappband
4. Auflage 1992; Esslinger Verlag Schreiber; DM 24,80

Die Geschichte von Katharina aus der Sendung mit der Maus
Hrsg. von E.Habel und D.Saldecki
Köln 1998, vgs Verlagsgesellschaft Köln
ISBN 3-8025-2580-9

Die Rollstuhlprinzessin; Dierks, Martina
Altberliner Verlag 1997

Irgendwie Anders
Kathryn Cave und Chris Riddell
Oetinger Verlag, Hamburg 1994
(Preis Unesco 1997)

Kathrin spricht mit den Augen; Lemler K. / Gemmel S.
Verlag Butzon & Becker, Kevelaer

Lach doch wieder, Bruno; Spee, Gitte
Oetinger Verlag 1995; DM 19,80

Meine Füße sind der Rollstuhl; Huainigg, Franz-Joseph / Ritter, Annegret
Ellermann Verlag 1992, DM 22,00

Meine Schwester ist behindert; Achilles, Ilse / Schliehe, Karin
Lebenshilfe-Verlag Marburg 1992

Olli Krachmacher entdeckt die Stille
Karin Seyer-Sauke, Margret Lochner
Kaboni Verlag

Sei nett zu Eddie
Virginia Fleming
1997, Lappan Verlag Oldenburg

Wenn die Ziege schwimmen lernt
Nele Moost und Pieter Kunstreich
Wolfgang Mann Verlag 1998

Wir sind jetzt in der Schule
Antoinett Becker, Elisabeth Niggemeyer
Ravensburger Verlag

 

Zeitschriften

Gemeinsam leben
Zeitschrift für integrative Erziehung ( mit BAG - Info )
Luechterhand Verlag; 4 x jährlich, Jahresabo DM 78,-


OHRENKUSS 
Ohrenkuss ist eine Zeitschrift, die von Menschen mit Down - Syndrom geschrieben und gestaltet wird. 
Diese Zeitschrift erscheint  vier mal im Jahr. 
Info unter www.ohrenkuss.de

Das Band
Zeitschrift des Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
5 x jährlich, Jahresabo DM 22,-
Brehmstr. 5-7, 40239 Düsseldorf

Leben mit Down-syndrom
Hrsg.selbsthilfegruppe für Menschen mit Down-Syndrom und ihrer Freunde e.v.
Deutsches Down-Syndrom Infocenter Tel. 09123/982121

Zusammen: Behinderte und nichtbehinderte Menschen
10 x jährlich, Jahresabo DM 85,-
Friedrich Verlag

domino
Nachrichtenmagazin für behinderte Menschen
Jahresabo DM 30.-
Mozartstr. 11/8, A-4020 Linz

 

Weitere Medien

Medienkatalog; Integration von Menschen mit Behinderungen
Spezialverzeichnis deutschsprachiger Videos der TU Berlin,
Arbeitsstelle "Integration Förderung schulschwacher / behinderter Kinder u. Jugendlicher" 1996
Technische Universität Berlin; Franklinstr. 28/29, 10587 Berlin

 

Weitere Schriften zum Thema

  • Integration am Arbeitsplatz
  • Frauen und Behinderung ( Informationen u. Angebote für das Berufsleben )

Hauptfürsorgestelle
Landschaftsverband Rheinland; 50663 Köln
Landschaftsverband Westfalen - Lippe, 48133 Münster, Tel. 0251/591.3740, Fax 0251/591-5806 

  • "Frauen u. Mädchen mit Behinderungen in der Arbeitswelt"
    "Mittendrin?" ( Dokumente u. Berichte 42 )
    Ministerium für die Gleichstellung von Frau und Mann , NRW
    Breite Str. 27, 40213 Düsseldorf
  • " Mit uns ist zu rechnen - doch wir brauchen noch einen langen Atem!"
    Selbstinitiativen, Projekte u. Angebote von / für Frauen mit Behinderungen
    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    Rochusstr. 8-10, 53123 Bonn

ROTE LISTE / NICHT ZU EMPFEHLEN

Johanna ist anders
Die Geschichte eines geistig behinderten Mädchens
Hans Gärtner
Echter Verlag Würzburg 1996
Aufgrund falscher Aussagen und diskriminierender Äußerungen absolut nicht empfehlenswert!

 

© 1999 Michael Kotthaus

 


 © 2017: Michael Kotthaus

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen. Schreiben Sie uns.
 E-Mail:
 21.10.2018