< Startseite

   @ Kontakt
 
    
> Über uns
> Kita/Schule
> Literaturliste
> Infothek
> Infos - Recht
> Bildergalerie
> Presseschau
> Links
> GLL intern
> Impressum


   > News      > Termine      > Newsletter > Gästebuch

   


Solinger Tageblatt 10.09.2008
 

Ganztag doch ohne gemeinsamen Unterricht?


Von der Bereitschaft der Realschulen und Gymnasien, die zur Ganztagsschule ausgebaut werden sollen, auch behinderte Kinder zu integrieren, sei bisher nichts öffentlich geworden, schreibt Michael Kotthaus, Vorsitzender des Vereins „Gemeinsam leben lernen" in einer Erklärung. „Wir fordern die Umsetzung des Beschlusses vom 4. Juni 2008", betont er. SPD und CDU hatten darin den Ausbau zum Ganztag unter anderem mit der Bedingung verknüpft, dass die Schulen ihre Bereitschaft zur Einrichtung des gemeinsamen Unterrichts signalisieren. „Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderungen muss endlich auch auf Realschule und Gymnasium ausgeweitet werden." kc

 

 © 2017: Michael Kotthaus

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen. Schreiben Sie uns.
 E-Mail:
 20.09.2018