< Startseite

   @ Kontakt
 
    
> Über uns
> Kita/Schule
> Literaturliste
> Infothek
> Infos - Recht
> Bildergalerie
> Presseschau
> Links
> GLL intern
> Impressum


   > News      > Termine      > Newsletter > Gästebuch

   

  
Gemeinsam Leben lernen ist ein Verein für Menschen mit und ohne Behinderung, sowie für alle, die integrative Bemühungen unterstützen wollen und sich gegen Gewalt und Ausgrenzung und damit für ein gemeinsames leben einsetzen.

Der Gündungsgedanke war die Integration von behinderten Kindern in allen Lebenslagen, über Kindergarten, Schule, Beruf und Freizeit.
Hierbei ging es nicht um eine besondere Förderung von behinderten Menschen, sondern die Ermöglichung einer Teilnahme am ganz normalen Leben
Ein besonderes Ziel des Vereins ist die ganzheitliche Betrachtung und die Integration in allen Bereichen des Lebens.

 Aktivitäten
  • Regelmäßige Themen -und Infoabende
  • Regelmäßiger Stammtisch
  • Beratung und Unterstützung von Betroffenen
  • Mitwirkung bei verschiedenen Veranstaltungen
  • Mitarbeit im Behindertenbeirat der Stadt Solingen
  • Mitarbeit in Stadtschulpflegschaft
  • Kontakt zu Landtag, Bezirksregierung und Ministerium
  • Kontakt zu Politik und Verwaltung in Solingen
  • Mitgliedschaft in Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam leben - Gemeinsam lernen.
  • Kontakt zu verschiedenen anderen Institutionen der Behindertenarbeit.
  • ......
 
 
 Vereins-Chronik 
  • Gründung im August 1995 von 16 Eltern behinderter Kinder.
  • Zunächst Konzentration auf die Durchsetzung des gemeinsamer Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern in Solingen. 
  • Später Ausweitung der Aktivitäten auf viele Bereiche des gemeinsamen Lebens.
  • Heute 165 Mitglieder
 
 Was haben wir erreicht
 Sommer 1996 Erste integrative Klasse an einer Grundschule. 
Seitdem jährliche Weiterführung an mehreren Grund- schulen.
 Sommer 2000 Fortführung der Integration in der Sekundarstufe l.
Seitdem jährliche Weiterführung in der Sek l.
 Information Information und Beratung vieler Solinger Bürger. 
...und vielleicht haben wir ein wenig dazu beigetragen, dass behinderte und nichtbehinderte Menschen in Solingen dem "gemeinsamen Leben" ein bisschen näher kommen.
 

 © 2017: Michael Kotthaus

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen. Schreiben Sie uns.
 E-Mail:
 20.09.2018